Cueva de Ardales

von Michael Madsen, Ihre Guide zu das Authentische

 

Machen Sie eine Zeitreise in die Cueva de Ardales, die sich in der Nähe des kleinen, weiß getünchten Dorfes Ardales befindet, etwa 50 km von Málaga entfernt.

Der Besuch der prähistorische Höhle von Ardales ist ein großartiges Erlebnis in völliger Dunkelheit. Die Höhle hat ihren ursprünglichen Charakter beibehalten- es gibt keine Beleuchtung und die feuchten, unebenen Treppen sind nicht für touristische Besuche angepasst;  warme Kleidung und festes Schuhwerk sind empfehlenswert.

Es ist eine Reise in die Vergangenheit, denn diese Höhle war 8.000 Jahre lang verschlossen, bevor sie durch ein Erdbeben freigelegt wurde und darin verborgene archäologische Schätze zum Vorschein kamen. So taucht man ein in eine beeindruckende Welt in der Tiefe, die man nur mit Hilfe einer Taschenlampe erkundet.

Der Höhlenführer verstand es ausgesprochen gut, uns zu erklären, wie die Menschen in der Gegend von Ardales in der prähistorischen Zeit lebten, wie die primitiven Lampen in den vielen Räumen und Gängen zum Einsatz kamen und wie die prähistorischen Höhlenmalerein entstanden: ein Beispiel dieser Malereien ist die “Sprühtechnik”, bei der mit Hilfe eines Röhrchens Farbe auf die Wände  gesprüht wurde, so dienten auch Hände als Schablonen, wie auf dem unteren Bild zu sehen ist.

Pre-historic spray-painted hand Prähistorische Höhlenmalerei

Alles in allem haben wir nicht mehr als 4-5 Höhlenmalerein  auf der 2-stündigen Tour gesehen, doch der ungewöhnlich engagierte Führer schaffte es, unsere Aufmerksamkeit durchgehend mit spannenden Anekdoten aufrecht zu erhalten, -wie lebten die Ureinwohner, wie war die Vorgehensweise der Archeologen bei der Entdeckung der Höhlen und vieles mehr. Er hatte ein ganz besonderes Talent, die Kinder in seine Geschichten einzubeziehen. Unser Sohn hörte auf der ganzen Tour gebannt den Erzählungen unseres Führers zu und wurde von ihm auch aktiv einbezogen, sodass die Zeit wie im Flug vergangen sind.

 

Cueva de Ardales Eingang zur Höhle

Wichtiger Hinweis: Der Besuch dieser Höhle ist nur für diejenigen geeignet, die über gute Spanischkenntnisse verfügen, da es nur einen spanischsprachigen Führer gibt. Dabei geht es nicht nur darum, die Beschreibungen und Erklärungen zu verstehen, sondern auch darum, den Anweisungen des Führers folgen zu können. Sie müssen Ihren Besuch im Museum von Ardales reservieren, und der gesamte Ausflug dauert etwa drei Stunden, einschließlich des Besuchs des Museums und der Fahrt zur Höhle. In der Höhle selbst werden Sie etwa zwei Stunden verbringen.

 

Hierbei die 3 schönste Unterkünfte in der Nähe von Ardales:

Hotel La Posada del Conde. Auf Autentical gefunden! Buchen Sie auf

Booking.com

La Garganta. Auf Autentical gefunden! Buchen Sie auf

Booking.com

Finca El Arpa. Buchen Sie es hier auf

Autentical

Einzigartige Unterkünfte abseits von die Tourismusgebiete

 

 

Meine Geschichte:

Seit Kindheit habe ich künstliche Touristengebiete erlebt. Aber als ich versuchte Urlaube mit authentischen Erlebnissen zu gestalten, stieß ich auf große Probleme… Es war zutiefst frustrierend, ich konnte nicht davon leben und hatte Angst, alles zu verlieren.

Ich war schwach und verletzlich – es war eine schmerzhafte Zeit. Aber am Ende ist es mir gelungen – und es ist ein tolles Gefühl, das Geheimnis authentischer Ferien zu kennen. So können Sie sich auch Urlaub ohne Touristenmassen sichern – zum Glück gibt es noch Hoffnung!

Lesen Sie meine ganze Geschichte