The whitewashed village of Grazalema

von Michael Madsen, Ihre Guide zu das Authentische

 

Grazalema ist ein charmantes weißes Dorf mit bezaubernden kleinen Restaurants und hübschen schattigen Plätzen, gelegen vor der imposanten Felskulisse der Sierra de Grazalema. Es befindet sich in der Provinz Cádiz, etwas nördlich von Ronda in der benachbarten Provinz Málaga.

 

Street in Grazalema village

Strasse im Dorf Grazalema

Die Berge direkt hinter dem Dorf sind Teil eines Nationalparks, der unglaubliche Felsformationen mit tiefen Schluchten, Flüssen, Wasserfällen und sogar einen See zu bieten hat. Mehrere Wanderwege führen durch diese beeindruckende Landschaft: sowohl die offiziell markierten Routen als auch die weniger bekannten Wege, die die Abenteuerlustigen unter Ihnen zum Beispiel auf Wikiloc.com finden können. Der Park ist erstaunlich wenig frequentiert, sodass Naturliebhaber und Ruhesuchende voll auf ihre Kosten kommen.

Restaurants on the central square

Besuchen Sie Grazalema an einem Wochentag im Frühling oder Herbst. Beginnen Sie den Tag mit einem Kaffee und einem “bocadillo” auf dem Dorfplatz, bevor Sie zu einer Wanderung durch den Nationalpark aufbrechen. Lassen Sie den Tag mit einem wohlverdienten Essen am späten Nachmittag im Dorf ausklingen und beobachten Sie, wie sich die Dämmerung über die Berge legt- genau wie es die Einheimischen es am Wochenende machen. Wenn Sie auf der Suche nach einem aktiven Naturerlebnis mit dem Charme eines kleinen Dorfes sind, sind Sie in Grazalema genau richtig!

The whitewashed village of Grazalema

 

Die 3 beste Möglichkeiten für Unterkunft in der Nähe von Grazalema:

Fuerte Grazalema. Auf Autentical gefunden! Buchen Sie auf

Booking.com

La Mejorana. Auf Autentical gefunden! Buchen Sie auf

Booking.com

Boabdil Guesthouse (Ronda). Auf Autentical gefunden! Buchen Sie auf

Booking.com

Die weiße Dörfer Andalusiens

 

 

Meine Geschichte:

Seit Kindheit habe ich künstliche Touristengebiete erlebt. Aber als ich versuchte Urlaube mit authentischen Erlebnissen zu gestalten, stieß ich auf große Probleme… Es war zutiefst frustrierend, ich konnte nicht davon leben und hatte Angst, alles zu verlieren.

Ich war schwach und verletzlich – es war eine schmerzhafte Zeit. Aber am Ende ist es mir gelungen – und es ist ein tolles Gefühl, das Geheimnis authentischer Ferien zu kennen. So können Sie sich auch Urlaub ohne Touristenmassen sichern – zum Glück gibt es noch Hoffnung!

Lesen Sie meine ganze Geschichte