Caminito del Rey - Der Königsweg

Antwort zu Ihre Fragen über der Königsweg Caminito del Rey

Der Königsweg Caminito del Rey ist ein enormes Naturerlebnis

100 Meter hoch an der Klippe hängend – und mit riesigen Felswänden noch einmal 100 Meter hoch auf beiden Seiten!

Aber es gibt viele Fragen – und es wurde uns die Reise leider nicht leicht gemacht – also sind einige Antworten nötig.

Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen.

 

Die Geschichte des Königsweg Caminito del Rey

Wann wurde Caminito del Rey gebaut?

Der Caminito del Rey wurde zum Transport von Baumaterialien bis zum Bau des alten Staudamms gebaut, der 1921 fertiggestellt wurde.

König Alfonso XIII reiste mit dem Zug an und legte bei der Einweihung einen Teil des Fußwegs zum Damm zu Fuß zurück.

Deshalb wurde er damals Königsweg genannt – Caminito del Rey.

 

Warum wurde er als der gefährlichste Fußweg der Welt bezeichnet?

Ende des letzten Jahrhunderts war der Beton auf dem Caminito del Rey an vielen Stellen so beschädigt, dass er gefährlich geworden war.

In 1997 starben zwei Menschen durch einen Sturz – und dann wurde es geschlossen.

Bis zur Einweihung des neuen Weges im Jahr 2014 haben viele Kletterer herzzerreißende Videos über den alten Betonweg und die Überreste der Eisenstreben aufgenommen – und sie unter dem Namen Der gefährlichste Fußweg der Welt auf YouTube gepostet.

 

Wann wurde der neue Caminito del Rey eröffnet?

Der neue Caminito del Rey ist aus Holz gebaut und in Stahl aufgehängt. Es wurde 2014 eröffnet.

Es ist direkt über dem alten Betonweg gebaut, sodass Sie unterwegs immer noch die Überreste des alten Caminito del Rey sehen können.

 

Tickets für den Caminito del Rey

Leider ist es nicht so einfach, Tickets für den Caminito del Rey zu kaufen.

Oft sind sie ausverkauft oder es gibt nur Tickets mit Führung.

Dafür gibt es einen guten Grund:

Es sind die örtlichen Gemeinden, die den Caminito del Rey betreiben, und sie wollen nicht nur die Tickets verkaufen, ohne gleichzeitig lokale Arbeitsplätze und einen finanziellen Beitrag zur lokalen Wirtschaft zu sichern.

 

Warum gibt es keine Tickets im Verkauf?

Auf der offiziellen Website des Caminito del Rey sind es nur ca. 40 % der zum Verkauf angebotenen Tickets.

Der Rest wird über andere Vertriebskanäle, insbesondere Büros, verkauft.

Von den 40 % wird nur ein kleiner Teil als Eintrittskarten ohne Führung verkauft. Bei den meisten handelt es sich um Tickets mit Führer.

Der Grund dafür ist, dass sie lieber keine Tickets ohne Führer verkaufen möchten, weil sie einen zu geringen Beitrag zur lokalen Wirtschaft leisten.

 

Sind die Tickets wirklich ausverkauft?

NEIN. Nur weil es auf der offiziellen Website des Caminito del Rey keine Tickets mehr gibt, heißt das nicht, dass es ausverkauft ist.

60 % der Tickets werden über Agenturen, so wie z. B. GetYourGuide verkauft. Normalerweise ist es hier möglich Tickets zu bekommen.

Der Preis ist etwas höher, aber dann bekommt man sicher ein Ticket. Und dann bekommt man meist auch mehr im Preis, z.B. Parkplatz, Führung, Shuttlebus oder anderes.

Antwort zu Ihre Fragen über der Königsweg Caminito del Rey

 

Wie bekommt man Tickets?

Um nicht auf die oft ausverkaufte offizielle Website des Caminito del Rey angewiesen zu sein, empfehlen wir die Buchung eines Tickets in einer Agentur.

Bei einer Agentur erhalten Sie garantiert Tickets, ohne dass diese ausverkauft sind. Und in der Regel sind beim Kauf auch Zusatzleistungen inbegriffen. Darüber hinaus tragen Sie mehr zur lokalen Wirtschaft bei, u.a. durch Sicherstellung der Arbeit für Reiseleiter, Parkwächter, Busfahrer etc.

Lesen Sie hier unseren Artikel zur Ticketbeschaffung: Eintrittskarten für Caminito del Rey

Und sehen Sie hier, welche Tickets GerYourGuide verfügbar hat:

 

Kann man Tickets am Eingang kaufen?

Ein kleiner Teil der Tickets (ca. 50) wird morgens am Eingang verkauft.

Um sich Tickets zu sichern, muss man bereits um 8 Uhr morgens im Stau beim Eingang anstehen.

Wir raten davon ab, auf diese Lösung zu wetten. Es eignet sich nur für Situationen, in denen weder auf der Website des Caminito del Rey noch in den Agenturen mehr Tickets zu kaufen sind.

 

Die Caminito del Rey-Tour selbst:

Ist es voller Touristen?

Viele Menschen kommen jeden Tag über den Caminito del Rey, außer montags, wenn er geschlossen ist. Am Eingang warten immer ziemlich viele Leute darauf, den Spaziergang zu machen.

Auf der Fahrt selbst verteilen sich die Gruppen über die 4 km, sodass es überhaupt nicht so voll ist und man oft alleine laufen kann, ohne von anderen Besuchern gestört zu werden.

 

Wie lange dauert die Wanderung auf dem Caminito del Rey?

Wenn Sie den Weg selbst unternehmen, kann er zwischen 45 Minuten bei schnellem Gehen und 3 Stunden bei Pausen unterwegs dauern.

Mit einer geführten Gruppe dauert es in der Regel 1 – 1½ Stunden.

Antwort zu Ihre Fragen über der Königsweg Caminito del Rey

 

Ist es schwierig, den Königsweg Caminito del Rey zu laufen?

NEIN. Die meiste Strecke verläuft geradeaus – und ein wenig bergab, da es vom Anfang bis zum Ziel ein Gefälle gibt.

Allerdings gibt es einige Stellen, an denen es bergauf geht – und einige Stellen mit Treppen.

Der Caminito del Rey ist 4 km lang – und die Gesamtstrecke vom Parkplatz bis zum Bus beträgt 6 km.

 

Ist es mitten am Tag zu heiß?

In den Sommermonaten ist es hier überall sehr heiß.

Aber zum Glück gibt es unterwegs viele schattige Plätze – und ein Teil des Caminito del Rey verläuft durch den Wald.

Sie müssen Wasser mitbringen – und in den Sommermonaten im Schatten bleiben –, aber Sie können auch dann spazieren gehen, wenn es sehr heiß ist.

 

Ist es sicher, auf dem Caminito del Rey zu laufen?

Der neue Caminito del Rey, der 2014 eingeweiht wurde, ist sicher gebaut – nach allen Regeln und kontinuierlich überprüft.

Der gefährlichste Fußweg der Welt ist ein Spitzname für den alten Caminito del Rey – und nicht mehr aktuell.

Selbst wenn Sie sich unterwegs unwohl fühlen sollten, gibt es feste Abläufe für Hilfe und Unterstützung, sodass auf der Caminito del Rey niemand gefährdet wird.

 

Was soll ich mitbringen?

Eine kleine Flasche Wasser pro Person und gutes Schuhwerk. Sonst nichts.

Wenn wechselhaftes Wetter vorherrscht, empfiehlt es sich, einen zusätzlichen Pullover oder eine Jacke dabei zu haben.

Sowohl Wasser als auch zusätzliche Kleidung sollten in einem kleinen Rucksack transportiert werden.

Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu viel mitnehmen – es muss den ganzen Weg getragen werden.

 

Hat Höhenangst Sie am Gehen gehindert?

Der Königsweg Caminito del Rey ist an seinen schmalsten Stellen gut einen Meter breit. An manchen Stellen 1½ Meter breit.

Sie müssen nicht am Geländer entlanggehen und nach unten schauen – Sie können auch an der Klippenseite hineingehen.

Höhenangst muss Sie also nicht davon abhalten, den Caminito del Rey zu begehen.

 

Kann man den Caminito del Rey bei Regen und Wind laufen?

Bei sehr starkem Wind bleibt der Caminito del Rey geschlossen und Sie haben die Möglichkeit umzubuchen.

Ansonsten gibt es keine Probleme beim Gehen.

Denken Sie daran, dem Wetter entsprechende Kleidung mitzubringen.

 

Wann fährt der Shuttlebus zurück?

Die Shuttlebusse verkehren ständig hin und her, so dass man selten lange warten muss.

Es gibt keine festen Zeiten – der Bus fährt, wenn er einigermaßen voll ist.

 

Antwort zu Ihre Fragen über der Königsweg Caminito del Rey

Zufahrt und Parken:

Kann man den Caminito del Rey ohne Auto erreichen?

Es gibt einen Zug nach El Chorro, von wo aus Sie mit dem Shuttlebus bis zum Eingang fahren können.

Überprüfen Sie die Zugfahrzeiten z.B. Renfe.com

 

Wie komme ich zum Caminito del Rey?

Fast alle Mietwagen sind mit GPS-Systemen ausgestattet.

Caminito del Rey kann einfach in das GPS-System eingegeben werden. Fahren Sie nach z.B. Caminito del Rey centro de visitantes oder Caminito del Rey acceso norte.

Lesen Sie hier unseren Artikel über sichere Autovermietung am Flughafen Málaga:

sichere Autovermietung

 

Wo können Sie parken?

Parkplätze stehen am Besucherzentrum Caminito del Rey (centro de visitesantes) zur Verfügung. Von hier aus nehmen Sie 2 Mal den Shuttlebus; Zuerst zum Eingang und nach der Fahrt zurück zum Besucherzentrum.

Alternativ können Sie auch näher am Eingang parken. Auf diese Weise können Sie zum Eingang gehen und sich mit einer Fahrt mit dem Shuttlebus begnügen, wenn Sie nach der Fahrt wieder zum Eingang zurückkehren müssen.

Der Königsweg Caminito del Rey

Wo kann man essen?

Sowohl am Eingang als auch am Ausgang gibt es Restaurants.

Wir können La Garganta (am Ausgang) und El Mirador (am Eingang) empfehlen. Eine Tischreservierung ist von Vorteil.

Im Besucherzentrum gibt es keine Restaurants.

 

Lesen Sie hier unseren Artikel zur Ticketbeschaffung: Eintrittskarten für Caminito del Rey

Der Königsweg Caminito del Rey

 

 

Weitere Möglichkeiten die Sie interessieren könnten:

Appartments für 2 mit Seeblick im restaurierten andalusischen Finca im Seengebiet von Malaga
Fantastischer Landhaus für 3-5 Personen, nähe an Ronda und Setenil de las Bodegas. Paradies auf Erde
Charmante Landhaus für 3-6 Personen mit fantastische Blick bei der Subbetica-Nationalpark, nähe Cordoba
Wirklich außergewöhnliche Unterkünfte abseits des Tourismus in Andalusien
Super-Schöne Unterkunft für 2-4 Personen in eine renovierten Cortijo im Herzen von Andalusien!
Stadthaus für 2 mit wunderschönem Patio im weißen Dorf Olvera – zwischen Cádiz, Sevilla und Málaga
Liebesnest für 2 Personen, zwischen Sevilla und Cordoba. Großzügig  und komfortabel, voller Charme, Details und Komfort
Andalusischen Finca im Seengebiet von Malaga mit Panorama-Seeblick von eigenes Terrasse
Sechs Steinhäuser für 2-5 Personen, gelegen in einem ruhigen Tal, nicht weit entfernt vom Sierra de Aracena Naturpark
Tolle Waldhütte für 2-4 Personen mit Blick über den See und sehr nahe am Caminito del Rey
Zwei gemütliche Hütten für 2-3 Personen in einer schönen Finca, in der Nähe der erstaunlichen Felsformation El Chorro
Unglaubliche schöne Landhaus im Natur ausserhalb vom schöne weiße Stadt Olvera
Charmantes Dorfhaus mit vielen stilvollen Details im bezaubernden weißen Dorf Zahara de la Sierra
Tolle Casita für 2-5 Personen im weisse Dorf Gaucin, in die Bergen hinter Ronda
Finca-Appartments für 2 Personen mit Panorama-Seeblick in der Nähe vom Königsweg, Caminito del Rey
Idealer Unterkünfte für Klettere bei El Chorro
{"slide_post":"3","slide_scroll":"1","dots":"true","arrows":"true","autoplay":"false","autoplay_interval":"2000","speed":"300","loop":"true","template":"template-2"}


Ausgewählte ganz einzigartige Finca-Ferienanlagen von Booking.com:

Bancalillo redondo – Dúrcal (Alpujarras)

Die Unterkunft Bancalillo redondo ist gelegen in Dúrcal, 33 km von Museum San Juan de Dios entfernt, und bietet eine...

Cortijo La Loma – La Isleta del Moro (Almería)

Die Unterkunft Cortijo La Loma mit Bergblick in La Isleta del Moro bietet Übernachtungsmöglichkeiten mit einem saisonalen Außenpool, einem Garten,...

Tambor Del Llano – Grazalema (Cadiz)

Die Unterkunft Tambor Del Llano befindet sich in Grazalema und bietet kostenloses WLAN. Gäste genießen einen Außenpool, einen Garten und...