von Autentical-Experte Michael Madsen.

Etwas außerhalb von Antequera, mitten in Andalusien, liegt der El Torcal Nationalpark auf einem Berggipfel – mit Blick auf Málaga und das Mittelmeer an einem klaren Tag. El Torcal wird auch das “Flintstone Land” genannt, aufgrund der besonderen Klippen überall.

The spectacular rocks of El Torcal

Die verschiedenen Felsformationen erheben sich überall, mit netten kleinen Tälern und Wegen dazwischen. Insgesamt bilden sie ein ganzes Labyrinth von Wegen, in dem Sie sich glücklicherweise nicht verlaufen, denn die Wanderwege sind diskret, aber gut markiert.

A green valley ______ Spectacular rocks

El Torcal ist ein einzigartiges Naturerlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Da der Park immer bekannter wird, kommen immer mehr Menschen – Einheimische und Touristen -, aber aufgrund der guten Verteilung ist er noch nicht überfüllt, vermeiden Sie allerdings die Wochenenden. An Wochentagen ist er noch nicht so überlaufen und  man hat das Gefühl, allein zwischen den prächtigen Felsformationen zu sein. An regnerischen und feuchten Tagen werden die Felsen glitschig und es ist besser, den Park nicht zu besuchen.

El Torcal

Zur Auswahl stehen drei Optionen: die kurze, die mittlere und die lange Wanderung. Alle drei Wanderungen führen Sie entlang der beeindruckenden Felsformationen und durch wunderschöne grüne Täler.

A cosy little path at El Torcal

 

Diese 3 schönen Unterkünfte in der Nähe von Antequera und El Torcal sind sehr zu empfehlen:

Arte de Cozina. Auf Autentical gefunden! Buchen Sie auf

Booking.com

Convento La Magdalena. Auf Autentical gefunden! Buchen Sie auf

Booking.com

Finca El Arpa. Buchen Sie es hier auf

Autentical

Einzigartige Unterkünfte abseits von die Tourismusgebiete